Erfolgreicher Zielsprint

  • News

Dieses Wochenende wurde der Proffix Swiss Bike Cup in Muttenz, genauer gesagt auf der Pferderennbahn im Schänzli neben der St. Jakobs Halle ausgetragen. Das internationale Fahrerfeld war mit einigen Top-Athletinnen besetzt. Unter anderem die Olympiasiegerin 2016 Jenny Rissveds, die besten Britinnen sowie Jolanda Neff und Alessandra Keller. Der Rundkurs hat nur gerade einen Aufstieg von ungefähr 3-4 Minuten, ansonsten sind es flache Singletrails, die sich durch den Wald schlängeln oder Asphalt Passagen. Die Taktik spielte eine grosse Rolle um nicht unnötig Kraft zu verpuffen oder immer wieder Lücken zu schliessen. In jeder Runde entstanden am Aufstieg Löcher. Die erste Gruppe war sich nicht einig zusammen zu fahren, sodass immer wieder Fahrerinnen aufschlossen. Somit bildete sich bereits von Beginn an eine zehnköpfige Spitzengruppe, welche bei Start / Ziel immer wieder zusammen fanden. In der Drittletzten von sieben Runden ist die Entscheidung gefallen, das Tempo wurde noch einmal am Hügel verschärft und ich konnte mich mit Jolanda Neff und Alessandra absetzten. Gemeinsam gingen wir in die Schlussrunde. Wie im Vorjahr fuhr ich zusammen mit Jolanda Neff ins Reitstadion ein. Gleich nach der letzten Pumptrack Section lacierte ich den Sprint. Dieses Jahr gelang es mir und ich überquerte überglücklich die Ziellinie als Erste.

Herzlichen Dank für die super Stimmung am Streckenrand!

Sina