Weltcup Finale Val di Sole

  • News

Lieber spät als nie…. Ich erinnere mich zurück ans letzte Wochenende. Im schönen Bella Italia, Val di Sole, dort wurde das grosse Weltcup Finale von dieser Saison ausgetragen. Mein Wecker riss mich um 05:00 Uhr aus dem Schlaf, da wir bereits um 08:30 Uhr den Start hatten. Nun begann die ganze Vorbereitung fürs Rennen, essen, sich fokussieren, alle Sachen bereit machen, einfahren und zu guter Letzt, ab an den Start. Wieder war es die Amerikanerin, welche das Tempo übernahm, dicht gefolgt von Evie Richards und mir. In Runde zwei konnte ich mich von Richards lösen, ich fuhr immer näher auf die Amerikanerin auf. Plötzlich lag ich nur noch zehn Sekunden zurück. In der folgenden Abfahrt passierte mir jedoch einen Fahrfehler und ich büsste wieder einige Sekunden ein. Der Rest des Rennens konnte ich mein Tempo halten. Zufrieden erreichte ich das Ziel als Zweite. Mit meinem zweiten Platz im Gesamtweltcup rundete ich das erfolgreiche Wochenende ab.

Nun bin ich bereits in Cairns, Australien und freue mich riesig auf die Weltmeisterschaft. Am Mittwoch 6. August 2017 findet das Team Relay statt und am Samstag 9. September 2017 das U23 Rennen. Die Daumen sind gedrückt! Ich werde euch up to Date halten.

Sina