Überspringen zu Hauptinhalt
Sina Frei Ist Neu Bei Specialized Factoryracing Team

Sina Frei ist neu bei Specialized Factoryracing Team

  • News

Die mehrfache U23-Welt- und Europameisterin Sina Frei wechselt zum amerikanischen Team Specialized. Sina bereitet sich mit dem neuen Team in Südafrika bereits auf die neue Olympia-Saison vor.

Sina Frei hat eine kurze und erfolgreiche erste Saison bei den Elite-Mountainbikerinnen hinter sich. Mit dem vierten WM- und dem fünften EM-Platz war die Zürcherin jeweils die beste Schweizerin und deutete einmal mehr ihr grosses Potential an. Jetzt schafft Sina den Sprung in eines der grössten Teams: «Ich bin sehr froh und dankbar, dass ich mit Specialized nun in ein so professionelles Team wechseln konnte. Es ist wirklich ein Traum! Jetzt habe ich das noch bessere Material, die noch bessere Betreuung und starke Teamkollegen.» Die vergangenen zwei Jahre fuhr Sina im Team Ghost Racing. «Ich bedanke mich bei Ghost für diese gute Zeit.»

Schon seit einigen Tagen befindet sich Sina im Trainingslager mit dem neuen Team im südafrikanischen Stellenbosch. «Die Bedingungen sind absolut perfekt. Wir haben über 30 Grad und vor allem faszinieren mich die Trails. Diese sind herausfordernd, spektakulär und einfach toll.»

Partnerschaft verlängert
Eine Vertragsverlängerung kann Sina zudem mit ihrem Hauptsponsor Focuswater unterzeichnen. Der Getränkehersteller unterstützt sie für ein weiteres Jahr. Das leichte und vitaminreiche Erfrischungsgetränk passt perfekt zum Lifestyle von Sina. «Ähnlich wie Sina ist auch Focuswater in den letzten Jahren vom kleinen Start-Up zum ernstzunehmenden Getränkeplayer herangereift – Zeit, nun auch ganz oben voll anzugreifen. Sina passt zudem menschlich als auch durch ihren sportlichen Ehrgeiz im Mountainbikesport ideal zur noch jungen Schweizer Marke», so Andreas Egli, Head of Marketing.

Photo Credit: Specialized

An den Anfang scrollen