Überspringen zu Hauptinhalt

Sina holt WM-Gold im Short-Track

  • News

Toller Triumph für Sina. Die 24-Jährige krönte sich in Val di Sole zur ersten Short-Track-Weltmeisterin der Geschichte.

Nach der Silbermedaille im Cross-Country-Rennen an den Olympischen Spielen zeigte sich Sina damit auch beim zweiten Höhepunkt dieser Saison von ihrer besten Seite. In einem extrem engen Rennen setzte sie sich schlussendlich knapp vor der Britin Evie Richards durch.

«Ich bin sehr glücklich darüber, wie es heute gelaufen ist», so die Zürcherin unmittelbar nach dem Rennen. «Es war sehr hart und am Schluss habe ich einfach gehofft, dass mich nicht noch jemand von links oder rechts überholt.»

Nach einem Ruhetag geht die WM für Sina am Samstagmittag weiter. Dann steht das XCO-Rennen auf dem Programm.

Fotos: Michal Cerveny Photo

An den Anfang scrollen